Westafrikaner Chat.

Startseite

Mit Afrikaner zusammen, warum tut er mir das an?

Warum geht mein afrikanischer Freund heimlich fremd.

Also erst mal Hallo! Ich brauche euren Rat! Habe vor ca. 1 Jahr einen Westafrikaner im Online Chat kennengelernt. Wir haben uns von Anfang an sehr gut verstanden. Er studierte damals an der TU. Jetzt ist er fertig mit seinem Studium und hat sein Aufentalt für ein Jahr verlägert bekommen. Er hat aber noch keine richtige Arbeitserlaubnis. Ich bin schwanger von ihm und nun denke ich, er braucht mich nur wegen den Papieren. Seitdem ich schwanger bin hat er sich verändert, geht ohne mich in Disco, chattet mit anderen Frauen. Ich traue ihm nicht mehr so richtig. Deswegen habe ich angefangen, auch mal seine privaten email Nachrichten zu lesen, wenn er vergessen hat, sich abzumelden. Warum tut er mir das an? Er sagt, er freut sich auf seinen Sohn! Hat Baby Sachen gekauft, sogar eine Video Camera hat er gekauft. Den Namen für unseren Sohn hat er auch schon ausgesucht. Seiner Mutter hat er auch gleich gesagt, daß ich schwanger bin, sie ruft oft an, um mit mir zu sprechen. Sie ist eine sehr nette Frau.

Freund hat heimlich im Internet Frauen Bekanntschaften!

Geht er arbeiten oder trifft er sich heimlich mit Frauen!?

Auf der einen Seite ist mein Freund so nett und süß. Als ihn aber auf die emails angesprochen habe, ist er total ausgerastet, weil ich ihn kontroliere. Er arbeitet manchmal noch für seinen alten Arbeitgeber (Fabrikarbeit), wo er früher schon als Student ausgeholfen hat. Dafür ist er bis zu zwei Wochen hintereinanter weg. Die Arbeiten sind bundesweit. Sie fahren mit einem Kleintransporter. Ich habe einmal als er zurück war seinen Arbeitsrucksack durschgesucht. Neben seinen Arbeitssachen und Schlafsack, habe ich dann eine Postkarte gefunden. Die muß er persönlich erhalten haben, da kein Absender oder Poststempel drauf war. Da stand: Ich vermisse dich und dein schnarchen, die 12 Tage mit dir waren wunderschön und ich hoffe wir sehen uns bald wieder. Aber ein Name stand nicht dabei. Jetzt ist er angeblich wieder Arbeiten, ich denke aber er gibt nur vor arbeiten zu müssen und besucht stattdessen seine Internet Bekanntschaften. Ich habe mir schon überlegt, ob ich nicht für das Kind das alleinige Sorgerecht beantrage, ihn die Vaterschaftsanerkennung verweigere. Soll er doch mit der neuen Frau ein Kind machen! Oder was meint ihr? Ich habe doch recht oder?
gesendet von: Sabrina (01-10)

Hallo Sabrina, willkommen in der Afro Community! Ich kann verstehen wie du dich fühlst - ganz besonders als werdende Mutter. Du hast vollkommen richtig deinen Freund überprüft. Ich kann deine Ängste 100 prozentig nachvollziehen. Du hast gefühlt, daß die Beziehung zu deinen afrikanischen Freund sich verändert hat. Vertrauen gedeiht nur in einer aufrichtigen Partnerschaft. Ich kenne das undefinierbare Bauchgefühl, wenn irgend etwas mit dem vermeintlich liebenden Partner nicht stimmt. Du hast völlig richtig reagiert und deinem Instinkten folgend, dem Vater deines Kindes auf den Zahn gefühlt. Ich kann nicht beurteilen, ob dich dein Freund nur mißbraucht. Das mußt du selbst heraus finden. Ich kenne aber aus kritischer Selbstwahrnehmung die Spezies Mann. Männer haben den Drang nach Sex mit möglichst vielen Frauen. Nur verantwortungsvolle Männer können und wollen diesen Trieb im Interesse einer harmonischen Partnerschaft bändigen. Westafrikanische Männer aus Ghana oder Nigeria sind für die Vielweiberei bekannt und finden in Deutschland paradiesische Zustände. Sie genießen hier als Exoten hohe Begehrtheit und nutzen ihren Ruf als standhafte Sexual-Partner schamlos aus. In der Heimat würden sie in monogam geprägten Familien Strukturen vermutlich von der Schwiegermuter oder den Schwiegervater verprügelt. Hier in Deutschland können sie in der Anonymität der Großstädte ihre Sexualität ausleben. Interessanter Weise sind diese Männer selbst extrem eifersüchtig, würden die Frau inflagranti mit einen Liebhaber erwischt, nicht nur verbal angreifen. Oft beanspruchen diese afrikanischen Männer Rechte, die sie den Frauen nie einräumen würden. Du mußt dich mit deinen Freund aussprechen. Klar definieren was du von ihn als Vater deines Kindes erwartest. Vielleicht fühlt er sich dir gegenüber intellektuell überlegen. Er hat immerhin als Afrikaner in Deutschland studiert, das ist als Ausländer nicht einfach. Nimm wenn nötig zur besseren verbalen Verständigung Hilfe in Anspruch. Mach ihn klar, welche Werte in unserer Gesellschaft gelten. Wenn er nicht bereit ist, einen vernünftigen gemeinsamen Nenner zu finden, trenne dich so schnell wie möglich und freue dich auf das Wichtigste in deinem Leben - dein Kind.
gesendet von: Frank (01-10)

Ich suche Kontakt zu einem älteren westafrikanischem Herrn. In meinem Leben habe ich recht viele positive Erfahrungen mit Westafrikanern gemacht. Nun bin ich auf der Suche nach einer Partnerschaft mit einem Mann aus Westafrika. Alter ab 48 Jahren, aber in Deutschland lebend. Welche Online-Kontaktmöglichkeiten gibt es, um entsprechende Anzeigen aufzugeben bzw. zu lesen? Kann mir da jemand weiterhelfen?
gesendet von: Zara (09-13)