Scharfe Bräute.

Startseite

Sex im Internet - die scharfen Bräute machen Beute im Net.

Wie man mit scharfen Frauen im Internet richtig abräumen kann.

Mich hat die Kriminalkomödie "Heiße Bräute machen Beute" zu diesen Wortspiel inspiriert. In den Theaterstück geht es um drei laienhafte Bankräuberinnen, die mal richtig Kasse machen wollen. Dabei ist Bankraub eigentlich von gestern. Wozu mit Gewalt Panzerstahl knacken, wenn die Männer das Geld freiwillig spendieren? Im Internet macht man Beute mit scharfen Bildern von hübschen Frauen. Visuelle Reize beherrschen das moderne virtuelle Medium. Dem Scharm einer unwiderstehlich hübschen Frau können die wenigsten Männer widerstehen. Folglich war die Erotik Branche die erste Zunft, die im World Wide Web kommerzielle Erfolge feiern konnte. Heute bedient sich nahezu jeder der Magic von Bildern, insbesondere von attraktiven Frauen. Die Grenze zwischen Realität und virtuellen Traumwelten sind dabei längst verwaschen. Bewußte Manipulation und Täuschung gehören zu den Marketing Standard Instrumenten. Mit scharfen Bräuten macht man heute Beute im Net.

Mit erotischen Verlockungen wird skrupelos abkassiert.

Scharfe Bräute - mit hübschen heißen Frauen kann man abkassieren.

Egal wo ich hin klicke, überall werden mir saftige Hinterteile und pralle Möpse präsentiert. Mit erotischen Verlockungen wird skrupellos abkassiert! Die getunen Internetschönheiten lachen mir auf jeder zweiten Webseite mit ihren Werbebotschaften entgegen. Kauf diese super Teil, das macht dich bei den Frauen attraktiver! Fahre dieses tolle Auto, dann klappt es auch mit den scharfen Bräuten! Melde dich jetzt bei dieser ganz genialen Dating Seite an, schon morgen leckt dir eine reiche und noch dazu ganz sex besessene Schönheit deine Füße! Das Geschäft mit der Illusion boomt. Ich muß da immer an die armen Tanten von Schlecker denken, werden nach Jahrzehnten guter Arbeit so richtig angepisst. Mit normaler Arbeit kannst du vielleicht morgen deine Rechnungen nicht mehr bezahlen. Aber wenn die Frau mit den richtigen Maßen ausgestattet ist, dann laufen die Männer mit sabbernden Mäulern in Herden hinterher. Wer also im Web abräumen will, sollte sich Damen mit einem quasi Twitter Faktor 10 besorgen. Völlig egal ob die echt oder am Computer programmiert sind. Mit ein paar heißen Bildern, Videos oder Chat-Cams bekommst du massenhaft "follower", die wie hypnotisiert die Euros in ihrer grenzenlosen Geilheit hinterher schmeißen. Kranke aber sehr unterhaltsame Medien Welt.
gesendet von: Alf (08-09)

Alf, Alter bist du drauf! Twitter Faktor 10, ich habe mich fast in die Hosen gemacht. Aber willkommen erst mal. Hast du die Artikel über AdultFriendFinder gelesen? Das ist genau die Masche die du mit dem Abkassieren mit Illusionen angesprochen hast. Als der Typ Wind davon bekommen hat, das einige seiner verklappsten Kunden ihn verklagen wollen, hat er die Adult Dating Seite verkauft. Jetzt halt dich fest, da haben sage und schreibe 100 Millionen Dollar den Besitzer gewechselt! Erotik ist ein unglaublich fettes Geschäft. Moral interessiert dabei Niemanden. Weißt du wieviel arbeitslose Hobby-Webmaster auf diesen Zug aufspringen wollen oder bereits schon sind? Jeder Hans Dampf kann heute so eine Seite mit flotten Miezen hochladen. Natürlich kommt nicht jeder groß raus, aber er hat damit einen weiteren Beitrag geleistet das Web im Nepp zu ersticken.
gesendet von: Frank (08-09)

So läuft es. Mit scharfen Bräuten kannst du gnadenlos abkassieren. Und es ist absolut richtig, die Frauen brauchen gar nicht zu existieren. Es reichen reine virtuelle Existenzen. Ob sich hinter der vermeindlichen sexy Single Frau eine Verheiratete Hausfrau, ein skrupelloser Adult Webmaster oder ein pickliger Arbeitsloser verbirgt ist doch vollkommen egal. Beim Anblick von Dating oder SEX Kontaktanzeigen von schönen Frauen setzt bei den meisten Männern der Verstand aus. Übrigens auch bei Jenen, die allgemein als gebildet gelten. Solche Sex Kontakt Seiten entwickeln ab einer gewissen Größe eine erstaunliche Eigendynamik. Für Nachschub an flotten Bienen braucht der Webmaster gar nicht mehr zu sorgen. Ein ganzes Heer von Kleinkriminellen und Abzockern versorgt das Portal mit gefakten Inseraten, um einen Teil des Kuchens abzubekommen. Die Szene der Heiratsschwindler und Liebesschwindler aus der ganzen Welt, finden deine Seiten lange bevor ein solider User aufgeschlagen ist. Ich will euch nicht mit Statistiken langweilen, aber ich sag noch mal an dieser Stelle: Im Afroclub werden im Durchschnitt von 100 User Anmeldungen nur ca. 15 freigeschaltet. Deutlicher kann man nicht sagen, was da draußen abgeht...
gesendet von: Afroclub Admin (08-09)