Liebe meinen Freund!

Startseite

Ich bin verliebt! Liebt mich mein bester Freund auch?

Gleichgeschlechtliche Liebe: Wie kann ich es meinen Freund sagen?

Hi alle zusammen, ich habe ein großes Problem. Ich bin nämlich in meinen besten Freund verliebt. Ich denke nur noch an ihn und wenn er sich bei mir meldet, dann schlägt mein Herz immer höher. Ich vermisse ihn unendlich und könnte weinen, wenn wir uns mehr wie 2 Tage nicht gesehen, uns geschrieben oder miteinander telefoniert haben. Für mich steht jetzt schon fest, daß ich unsere gute Freundschaft nicht aufs Spiel setzten werde, nur um ihm meine Liebe zu gestehen. Das könnte alles ändern oder zerstören und das will ich auf keinen Fall. Ich frage mich jetzt nur, ob er vielleicht für mich das Selbe empfinden könnte? In der letzten Zeit sieht er mich viel öfters an, wie vor einigen Monaten. Er sucht auch immer die Nähe zu mir. Er nutzt jede Gelegenheit bei mir zu sein und etwas mit mir zu unternehmen.

Soll ich ihm meine Liebe eingestehen oder besser nicht?

Erwidert er meine Liebe oder ist es nur Freundschaft?

Sollte ich meinem Freund meine Liebe eingestehen? Ich glaube, daß sich einiges verändert hat. Es finden auch zufällige Berührungen statt die von ihm ausgehen. Hand berühren, Kopfstreicheln, Anlehnen und so etwas. Komplimente macht er mir auch! Aber könnte er wirklich etwas für mich empfinden? Ich meine, wir sind seit 3 Jahren die aller besten Freunde. Ein anderer guter Freund sagte mir, er hätte ihm mal anvertraut, daß er was von mir wollen würde, wenn er nicht wegziehen müsste... Aber kann ich der Aussage Glauben schenken? Der Freund, der mir das anvertraut hat, gilt nicht gerade als vertrauenswürdig. Wisst ihr was ich gegen diese Sehnsucht tun kann und wie ich vielleicht herausfinden kann, ob er etwas für mich empfindet? Liebe Grüße und danke im Vorraus!
gesendet von: Sindy (04-10)

Hallo Sindy, willkommen im Dating Forum! Du bist in einer sehr verzwickten Situation. Wenn in einer langen Freundschaft sich ein Mann in eine Frau verliebt oder ein Mädel in einen Jungen, ist es schon schwierig genug. Oft zerbrechen die Freundschaften weil die besondere Zuneigung nur einseitig ist. Bei deiner Liebe zu einem Freund gleichen Geschlechts wird es wesentlich komplizierter. Die Wahrscheinlichkeit, daß er sich einen gleichgeschlechtlichen Partner vorstellen kann oder sogar ebenfalls homosexuell ist, dürfte sehr gering sein. Hinzu kommt, viel Menschen wenden sich ab, wenn Homosexuelle sich derart outen. Versuch doch erstmal seine sexuellen Neigungen heraus zu finden. Freunde können dir dabei helfen. Wenn er heterosexuell ist, solltest du auf jeden Fall deine Liebe für dich behalten. Ich denke du und dein Freund, ihr seid noch sehr jung. Gerade junge Menschen mit wenig Lebenserfahrung können in einer solchen Situation extrem unangemessen reagieren. Das kann also sehr unangenehm für dich und deinen Freund ausgehen. Zu den von dir beobachteten Zärtlichkeiten und Berührungen: Wenn man verliebt ist, deutet man viele Signale falsch oder überbewertet körperliche Berührungen. Du achtest auf jede Kleinigkeit und versuchst sie hoffnungsvoll als Zeichen der Liebe zu verstehen. Vielleicht sieht er dich gar nicht öfter an, sondern du achtest auf Grund deiner Gefühle intensiver darauf!? Ohne deine große Zuneigung wärst du nicht so sensibel. Solche Körperkontakte sind in einer Freundschaft völlig normal. Dein bester Kumpel macht das vermutlich völlig unbewußt und ohne jeden sexuellen Hintergedanken. Also checke erst mal die Lage um herauszufinden, ob dein Freund überhaupt für eine solche Partnerschaft in Frage kommt.
gesendet von: Frank (04-10)

Ich bin in meine beste Freundin verliebt, was soll ich tun?

Was soll ich machen, bin in meine beste Freundin verliebt.

Meine beste Freundin hat seit 2 Jahren einen Freund. Sie hat mir nach einer Zeit ihre Gefühle gestanden. Wir haben uns danach auch geküsst. Nach diesem Kuss verliebte ich mich richtig in Sie. Ich vertraute dies in einen anderen guten Freundin an, doch sie erzählte es weiter. Sie hat jetzt mit diesem Thema also mit "uns" abgeschlossen. Ich habe danach auch meine Liebe gestanden. Ich hab ihr einen Brief geschrieben. Sie hat dann auch gesagt, dass sie ihn gelesen hat, aber ich bekam keine Antwort darauf. Ich weiß jetzt nicht was ich machen soll. Ich will wissen wo ich stehe, ob sie auch das selbe fühlt, mir das aber nicht sagen will, weil sie mir vielleicht nicht mehr vertraut? Was soll ich tun?
gesendet von: Anonym (02-12)